Detailinformationen

zu "Das Lied der toten Mädchen" (Linus Geschke):


Inhalt: Gegenwart: Jan Römer, Reporter für ungelöste Kriminalfälle, rollt mit seiner Kollegin Mütze das Verbrechen neu auf. Warum trug das Opfer trotz der Kälte nur ein dünnes rotes Kleid? Warum kann niemand etwas zu dem Gästehaus im Wald sagen, in dem die Frau damals arbeitete? Dann wird wieder eine Frau getötet. Auch neben ihrer Leiche wird eine Spieluhr gefunden. Und Jan Römer begreift, dass die Vergangenheit nicht tot ist … - GES
Umfang: 400 S.
Erscheinungsjahr: 2018
Mediengruppe: BEL

Dieses Buch ist bis 02.09.2020 ausgeliehen.



Impressum